Event-Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
25
27
28
29
30

Login

Interessengruppe „technisches Tauchen“ 

Beim technischen tauchen geht es nicht darum mit möglichst viel Equipment und viel technischen Spielereien ins Wasser zu gehen. Man ist auch kein „Tekki“ wenn man nen schwarzen Anzug trägt, schwarze Flossen mit Springstaps besitzt und seine Maske an Land verkehrt herum aufsetzt. Oder 2 oder mehr Stages mit sich rum schleppt.

In Wikipedia steht dazu geschrieben: „Unter technischem Tauchen (auch Technical Diving, TecDiving, Tek-Tauchen, Tec-Tauchen o. Ä.) werden verschiedene Formen des fortgeschrittenen Sporttauchens zusammengefasst, bei denen zusätzliche oder spezielle Tauchausrüstung eingesetzt wird. Die Übergänge vom nicht-technischem zum technischen Tauchen sind fließend und hängen unter anderem von der festlegenden Tauchorganisation ab.“

 

Und genau hier will unsere neue Interessengruppe „technisches Tauchen“ auch ansetzen. Wir wollen uns über die Grenzen des normalen Sporttauchens hinaus bewegen. Ein Beispiel wäre Tauchgänge tiefer durchführen, dabei ein anders Atemgas verwenden um der Narkosewirkung des Stickstoff entgegen zu wirken. Ein anders Beispiel wäre Tauchgänge langer zu machen, dabei kommen Kreislaufgeräte, sogenannte Rebreather, zum Einsatz die Tauchzeiten von 3 Stunden möglich machen. Höhlentauchen und deren verschieden Ableger wie das Sidemount tauchen gehören ebenfalls in diese Sparte.

Nun fordern aber diese neuen Horizonte und Möglichkeiten vom Taucher auch neue Fähigkeiten. Diese müssen erlernt, geübt und immer weiter verfeinert werden. Genau darin sehen wir das Ziel unserer Interessengruppe. Wir wollen den Tauchern die gewillt sind ihren Horizont zu erweitern, die Möglichkeit geben dies zu tun und unter sachkundiger Anleitung, mit den richtigen Mitteln und mit den richtigen Techniken dieses Ziel zu erreichen. Dabei geht es nicht nur um die bessere Konfiguration der Ausrüstung. Auch die richtige Planung solcher Vorhaben soll beleuchtet werden. Die Sicherheit steht natürlich auch hier an aller erster Stelle.

Wer also Interesse an dieser Art des Tauchens hat, oder auch einfach nur neugierig ist, der ist bei uns willkommen. Wir haben geplant 2-mal im Jahr einen kleinen Event zu organisieren, wo Hersteller, Ausbildungsorganisationen u.v.m. sich präsentieren und ihr die Möglichkeit habt zu testen, zu schnuppern oder einfach nur dabei zu sein.

 

Viele Grüße von Falko, Niccolo und Rüdiger


Tauchsportverein Leipziger Delphine e.V.

Copyright © 2017 Leipziger Delphine e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.